Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige
Partys & Veranstaltungen

Partys & Veranstaltungen (510)

Sonntagabend endete das splash! 16 erfolgreich mit dem impulsanten Auftritt von Macklemore & Ryan Lewis auf der Hauptbühne. An den vier Tagen des ausverkauften splash! Festivals spielten Highlights wie A Tribe Called Quest, Casper, John Legend, Marteria, A$AP Rocky und viele mehr.

Schnelligkeit zählt: Lichtschreiben und -zeichnen

 

Vom 23. bis 25. August lassen tausende Lampions, Taschenlampen, Knicklichter, schwimmende Glühwürmchen und das stimmungsvolle Höhenfeuerwerk die Ufer der Saale erstrahlen. Einen leuchtenden Gruß zum Laternenfest können Besucher beim Lightwriting (Schreiben mit Licht) der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH (SMG) in den Nachthimmel setzen. Die Taschenlampen-Botschaft wird mittels Langzeitbelichtung auf einem Foto wieder sichtbar. Am Freitag und Sonnabend  ̶  mit Einbruch der Dunkelheit  ̶  können Interessierte das Lightwriting an der „Halle-Lounge“ des halleschen Stadtmarketings am Riveufer, Höhe Rainstraße (Bootsanleger MS Händel) ausprobieren.

Zum Auftakt der Sommerferien lädt der Zoo Halle Familien mit Kindern ab 5 Jahre zu einem spielerischen Zoorundgang unter dem Titel „Rüstungen und Waffen im Tierreich“ ein. Die Besucher erhalten einen Einblick in die große Bandbreite der verschiedenen Verteidigungs- und Angriffsmöglichkeiten ausgewählter Tiere. Treffpunkt ist Dienstag, 16.07. um 10:30 Uhr an der Zookasse in der Reilstraße. Die Führung ist kostenlos, es wird nur der Zooeintritt erhoben. Für Kindergarten- und Hortgruppen besteht die Möglichkeit, sich telefonisch für Vormittagstermine anzumelden.

 

 

Der Verein Saaleschwimmer Halle e.V. veranstaltet am Samstag, dem 13. Juli 2013,ab 14 Uhr, das 7. Internationale Saaleschwimmen um den „Eichendorff-Pokal“ und ein Firmen-Teamschwimmen um den „Herrmann & Tallig Pokal“. Darüber hinaus gibt es das „Kleine Saaleschwimmen“, das 11.40 Uhr beginnt. 

Informationen zu den Festivals


Gratis Eintritt für Ü50-Besucher und Tipps zur Anreise

Informationen zur Anreise
Aufgrund des Anreiseverkehrs zu den Festivals, kommt es zu Einschränkungen auf der Bundesstraße 107. Dort gibt es jeweils Donnerstag bis Freitagabend eine Vollsperrung zwischen Jüdenberg und der Zufahrt zur B 100 (Höhe Gräfenhainichen). Für den Besucherverkehr sind die Parkplätze und das Gelände somit gut zu erreichen.

 

SEE IN FLAMMEN- Das Original - Seeburg – 12. & 13. Juli 2013                           

 

 1oJahre „See in Flammen“ -

 eine Idee feiert Geburtstag!

 

 

Erlebe deine Träume...

 

„Das Mondlicht schimmert golden im Wasser und umhüllt ein Ponton in

mystische Schleier. Nebelschwaden ziehen über den See. Aus der Mitte des

Sees wird ein Feuerwerk gezündet. Währenddessen werden die umliegenden Seeflächen durch viele kleine und große Lichter erhellt und tauchen den

gesamten See in ein warmes, einladendes und freundlich helles Licht.
An den Ufern des Sees wird die Promenade durch Lampions und Lichter oder

kleinen, ins Wasser gelassene Teelichtern, erleuchtet. Der See steht in Flammen.“

 

Der kleine Ort „Seeburg“ im Mansfelder Land feiert ein Jubiläum. Seit 10 Jahren wird an diesem romantischen Ort mit seiner mittelalterlichen Burg am „Süßen See“, immer am 2. Juliwochenende ein Spektakel gefeiert. Unter dem Titel „See in Flammen“  wird dem Publikum ein immer wieder faszinierendes Szenarium geboten. In einer beeindruckenden Show werden die den Menschen immer wieder beeindruckenden Urgewalten aus Feuer, Sturm und Wasser mittels einer spektakulären Multimediashow, tanzenden Wasserfontänen und Synchron-Musikfeuerwerk präsentiert. Mittlerweile kommen Gäste aus ganz Deutschland an diesem Wochenende nach Seeburg. Zum Jubiläum hat sich der Ideengeber und Veranstalter Lubomir Danailow etwas ganz Besonderes ausgedacht. Zu „See in Flammen“ wird in diesem ein Märchen erzählt, welches natürlich auch einige Momente der lokalen Geschichte beinhaltet.

 

Seite 32 von 37
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com