Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige
Anzeige

Richtfest für Gastronomieneubau auf den Bergterrassen

Richtfest für Gastronomieneubau auf den Bergterrassen alle Bilder (c) HP KB

Das Tempo auf der momentan größten Baustelle im Bergzoo Halle bleibt hoch! Mitte Dezember letzten Jahres wurde mit dem Abriss des alten Gebäudes begonnen , Anfang April die neue Bodenplatte gegossen  und nun konnte bereits das Richtfest für den Gastronomieneubau auf den Bergterrassen gefeiert werden. Anwesend waren neben den Vertretern des Zoofördervereins auch viele Stadträte und  Vertreter am Bau beteiligter Firmen.

 

Es handelte sich bei dem Abriss wohlgemerkt nicht simpel um die Beseitigung eines alten Gebäudes. Um die zur Verfügung stehende Nutzfläche zu vergrößern, mussten hinter den alten Grundstücksmauern hunderte Kubikmeter Erde und teils extrem harter Fels abgetragen werden – schließlich ist das ein Bergzoo. Das unmittelbar an das alte Gastronomiegebäude angrenzende Vogelwarmhaus sowie die große Freiflugvoliere mussten ebenfalls geschützt werden. Jedes Stück Material und Maschinen, teils riesig und tonnenschwer, mussten auf engen Wegen bis auf den Berg transportiert werden. Alles in allem eine technische und logistische Meisterleistung!

 

Halles Oberbürgermeister, Dr. Bernd Wiegand, bemerkte dazu  in seinem Grußwort,  "Halles Bergzoo ist die am meisten besuchte Kultur- und Freizeiteinrichtung der Region. Im vergangenen Jahr konnte mit 423.000 Besuchern ein neuer Rekord verzeichnet werden, dies müsse Anreiz genug sein, den Zoo immer attraktiver zu gestalten." Zoodirektor Dr. Dennis Müller übernahm im Anschluss das Mikrofon und reichte es nach seiner Ansprache und seinen Dankeswünschen an alle Beteiligten Firmen und Personen an Herrn Berger als Vertreter der Günter Papenburg AG ( als Generalunternehmer) weiter. 

 

Nach den Ansprachen und der offiziellen Weihe des Gebäudes durch den traditionellen Zimmermann  schlugen Zoodirektor, Dr. Dennis Müller, und OB Bernd Wiegand den symbolischen Richtnagel ein. Alle freuen sich und sind gespannt ob das Ziel, diese Gastronomie im September 2018 zu eröffnen gehalten werden kann.

 

 

   

Anzeigen
Torsten Vockroth
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com