Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Lesung und Gespräch: He, du Glückliche mit Monika Stenzel und Ulrike Jackwerth

Jackwerth und Stenzel Jackwerth und Stenzel (c) Maximilian Jackwerth

Nach dem Vorbild von Maxie Wander befragten die Autorinnen Monika Stenzel & Ulrike Jackwerth ostdeutsche Großmütter, Töchter und Enkelinnen, wie sie heute ihr Leben meistern, was sie glücklich macht, was Heimat für sie bedeutet.

»[…] doch ist es interessant, ja bewegend, von Frauen zu lesen, die sich heute noch in vielen Feldern mehr anstrengen müssen als Männer.« Cornelia Geißler, Berliner Zeitung, 28. Mai 2018

Fast vierzig Jahre nach dem bahnbrechenden Interview-Buch »Guten Morgen, du Schöne« von Maxie Wander befragten die Autorinnen Monika Stenzel und Ulrike Jackwerth ostdeutsche Großmütter, Töchter und Enkelinnen, wie sie heute ihr Leben meistern, was sie glücklich macht, was Heimat für sie bedeutet.
Wie haben sie die umwälzenden gesellschaftlichen Veränderungen nach 1989 erlebt, wie sich in der »westlichen Realität« zurechtgefunden? Und was bedeuten die gesellschaftlichen und biografischen Umbrüche für die nachfolgende Generation?
In spannenden, unterhaltsamen und oftmals berührenden Porträts werden die Frauen und ihre Geschichten vorgestellt, kann man Anteil nehmen an ihren Erfahrungen und Erlebnissen.

Gemeinsame Veranstaltung mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt.

Mi., 5.9.2018, 19 Uhr

Literaturhaus Halle
Bernburger Straße 8
06108 Halle (Saale)
Eintritt: 8/5 €

 

Quelle: Mitteldeutscher Verlag Halle

Mehr in dieser Kategorie:

Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com