Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Die EVH GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle, verlost zehnmal zehn Infrarot-Wärmebilder zum Vorzugspreis.

unter dem folgenden Link finden Sie in loser Folge Bilder vom halleschen Weihnachtsmarkt

Sonderfahrplan zu Weihnachten

Halle (Saale), 19. Dezember 2013 – Aufgrund der bevorstehenden Feiertage zu Weihnachten gibt es für alle Straßenbahn- und Buslinien der Halleschen Verkehrs-AG, einem Unternehmen der Stadtwerke, einen Sonderfahrplan.

Während der Weihnachts- und Neujahrsferien von Samstag, 21. Dezember 2013, bis Montag, 6. Januar 2014, fahren die im Schülerverkehr zusätzlich eingesetzten Straßenbahnlinien 1E, 2E, 4E, 5E, 7E und 8E nicht.

Von Montag, 23. Dezember, bis Donnerstag, 26. Dezember 2013, gelten folgende Pläne:

Am Montag, 23. Dezember 2013, gilt der Fahrplan für Freitag, inklusive der Bahnen, die in den Nächten fahren.

Heiligabend, Dienstag, 24. Dezember 2013, gilt der Fahrplan für Samstag. Alle Rufbusse fahren bis 16 Uhr. Auf den Linien 23 und 31 werden einzelne Rufbusse bis 21 Uhr angeboten.

Am 1. Weihnachtsfeiertag, Mittwoch, 25. Dezember 2013, gilt bis 20 Uhr der Fahrplan für Sonn- und Feiertage, ab 20 Uhr gilt der Fahrplan für Samstag.

Am 2. Weihnachtsfeiertag, Donnerstag, 26. Dezember 2013, gilt der Fahrplan für Sonn- und Feiertage.

Das SERVICE CENTER am Marktplatz hat Heiligabend von 9 bis 14 Uhr geöffnet, das SERVICE CENTER in Halle-Neustadt sowie der SERVICE PUNKT im DB Reisezentrum im Hauptbahnhof von 9 bis 13 Uhr.

Alle Fahrpläne und die Öffnungszeiten der HAVAG SERVICE CENTER sind auch auf den Internetseiten unter www.havag.com veröffentlicht.

Quelle: Satdtwerke Halle

Die EVH will in Sachen Elektromobilität Vorreiter in der Stadt Halle sein und diese umweltfreundliche Technologie mit verschiedenen Angeboten auch den Hallensern nahe bringen. Deshalb machte das Unternehmen der Stadtwerke Halle im Rahmen seines 20-jährigen Jubiläums den Hallensern ein ganz besonderes Geschenk und verloste zwei nagelneue, moderne Elektrofahrräder. Heute übergab Olaf Schneider, Geschäftsführer der EVH, den beiden Gewinnern, Sabine Slimany und Christoph Bauer, die E-Bikes im Wert von je 1.200 Euro.

 

Zum 1. Juli 2013 verlässt der Geschäftsführer der Stadtwerke Halle Prof. Dr. Matthias Krause die Geschäftsführung der EVH. Damit konzentriert er sich künftig auf seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Stadtwerke Halle. „Für sein langjähriges Engagement und die sehr erfolgreiche Arbeit als Geschäftsführer der Energieversorgung Halle, deren Geschicke er zwanzig spannende Jahre lang lenkte, danke ich Matthias Krause auf das Herzlichste. In seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Stadtwerke Halle erwarten ihn in Zukunft noch viele interessante Aufgaben, für deren Umsetzung ich ihm viel Erfolg wünsche“ sagt Egbert Geier, Vorsitzender des Aufsichtsrates der EVH GmbH und Bürgermeister der Stadt Halle (Saale).

 

Seit Freitag sind Sonderteams der Energieversorgung Halle Netz GmbH rund um die Uhr in den Hochwassergebieten im Einsatz, um die Hausanschlüsse zu kontrollieren und nach und nach Strom, Gas bzw. Fernwärme wieder zuschalten zu können.

 

 

Ab dem 18. Mai können sich EVH-Kunden, die ein Elektrofahrrad kaufen, auf eine attraktive Förderprämie freuen. Denn die  EVH GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle, verlost im Rahmen ihrer Energiespar-Aktion „Gewusst wie!“ 20 Förderungen im Wert von jeweils 150 Euro. Wer Ökostrom oder Biogas von der EVH bezieht, wird sogar mit 250 Euro beim Kauf unterstützt. Einzige Bedingung: Ein Beleg über den Kauf eines Elektrofahrrades, welches nach dem 18. Mai 2013 bei einem Händler in Halle (Saale) gekauft wurde. Den Antrag gibt’s im Kundencenter der Stadtwerke oder im Internet unter www.evh.de bei „Förderung“.

 

Am 25. Mai wird die EVH 20 Jahre alt. Diesen runden Geburtstag hat das Unternehmen der Stadtwerke Halle zum Anlass genommen, die Höhepunkte aus der 20-jährigen Geschichte der EVH in einer Ausstellung zusammen zu tragen. Die Jubiläumsschau, die ab heute im Kundencenter der Stadtwerke Halle zu sehen ist, führt den Besuchern mit nostalgischen Haushaltsgeräten und Plakatmotiven aus 20 Jahren Energieversorgung Halle vor Augen, was sich nicht nur in der Technologie, sondern auch in der Werbung seit den Anfängen verändert hat.

Die Ausstellung ist noch bis zum 30. Juni 2013 zu sehen während der Öffnungszeiten des Kundencenters montags, mittwochs und donnerstags von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr, dienstags von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr und freitags von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr.

 

Seite 1 von 2
Anzeigen
Torsten Vockroth
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com