Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Auch am gestrigen Donnerstag hatte die hallesche Polizei einiges zu tun. Sie wurden zu verschiedenen Auseinandersetzungen gerufen und mussten schlichten.

Ein 32-jähriger Hallenser ist heute Nacht um 01:15 Uhr Opfer eines Raubes geworden. Er befand sich auf dem Fußweg An der Magistrale und lief aus Richtung Rennbahnkreuz in Richtung Hyazinthenstraße, als ihn von hinten eine unbekannte männliche Person ansprach.

Am 27.02.2013 betrat ein bisher unbekannter Mann gegen 13:05 Uhr ein Schuhgeschäft in der Schmeerstraße und forderte unter Vorhalt eines Messers von der Verkäuferin die Herausgabe von Geld.

Diesem kam die Verkäuferin aufgrund der Drohung nach. Im Anschluss an die Tat entfernte sich der Tatverdächtige vom Tatort in Richtung Eselsbrunnen und bog dort in die Kuhgasse ein.

 

Die seit dem 5.04.2013 vermisste Rentnerin ist tot. (Hallepost.de berichtete)

Am 25.04.2013, ab 10:00 Uhr, findet im Polizeirevier Halle (Saale), An der Fliederwegkaserne 17, erstmalig ein Tag der offenen Tür statt. Das Polizeirevier öffnet seine Pforten besonders auch für Schülerinnen und Schüler, die hier ihren Zukunftstag für Mädchen und Jungen verbringen können.

 

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen - Wohnungseinbruchsdiebstahl - Besonders schwerer Diebstahl von Kraftfahrzeugen - Sachbeschädigung durch Graffiti - Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Radfahrer

 

Vermisste ältere Person in Halle

Am Freitagnachmittag wurde durch Angehörige angezeigt, dass die 66-jährige Margit Gebhardt vermisst wird.

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person / Diebstahl aus Fahrradgeschäft

 

Auf der L 50, in der Nähe des Hotels Sattelhof, ereignete sich gestern gegen 18:50 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall bei welchem eine Person ums Leben kam sowie zwei Personen schwer verletzt wurden.

 

Brand -   Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz - Verkehrskontrollen

 

Seite 7 von 9
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com