Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Podolski Matchwinner für Arsenal - Kroos glänzt mit Assist :: DFB

image

Zwei Siege für die deutschen Weltmeister mit ihren Klubs in der Champions League: Während Lukas Podolski beim 2:1 (0:0) des FC Arsenal mit Kapitän Per Mertesacker beim RSC Anderlecht in letzter Minute zum Matchwinner avancierte, glänzte Toni Kroos beim 3:0 (3:0) von Real Madrid beim FC Liverpool als Vorlagengeber.

Bei Arsenal, Gruppengegner von Dortmund in Gruppe D, war lange Sand im Getriebe. Erst nachdem Andy Najar (72.) Anderlecht in Führung gebracht hatte, drehten die Gunners mit Weltmeister Per Mertesacker als Kapitän auf. Kieran Gibbs (89.) erzwang den Ausgleich, ehe der nach 84 Minuten eingewechselte Podolski zum Sieg traf (90.+1). Arsenal ist mit sechs Punkten erster Verfolger von Borussia Dortmund (9).

Ronaldo nur noch ein Tor hinter Rekordschütze Raul

Real ging nach einem sehenswerten Zuspiel von 80-Millionen-Neuzugang James Rodriguez durch Weltfußballer Cristiano Ronaldo (23.) in Führung. Der Portugiese schob sich mit seinem 70. Champions-League-Tor in der Bestenliste bis auf ein Tor an Spitzenreiter Raúl heran und distanzierte Barcelonas Lionel Messi wieder um einen Treffer. Die weiteren Tore steuerte Karim Benzema (30., 41.) bei, beim 2:0 lieferte Kroos per Flanke die Vorlage, beim dritten Tor brachte Kroos die Ecke herein. Der zuletzt angeschlagene Sami Khedira wurde eingewechselt (75.).

In der Leverkusener Gruppe C trennten sich AS Monaco und Benfica Lissabon 0:0, wodurch Bayer die Tabellenführung übernahm. In der Gruppe A setzte sich Vorjahresfinalist Atlético Madrid durch das 5:0 (0:0) gegen den schwedischen Champion Malmö FF an der Spitze fest. Griechenlands Serienmeister Olympiakos Piräus ist Atlético dank des 1:0 (1:0) gegen Juventus Turin aber auf den Fersen. Champions-League-Debütant Ludogorez Rasgrad aus Bulgarien holte mit dem 1:0 (0:0) gegen den FC Basel seine ersten Punkte in der Königsklasse.

Aufseiten von Atlético brachen der spanische Nationalspieler Koke (48.), der frühere Bayern-Stürmer Mario Mandzukic (60.), Antoine Griezmann (63.), Diego Godin (88.) und Alessio Cerci (90.+2) nach dem Seitenwechsel den Bann. In Monaco vergab der Argentinier Lucas Ocampos (5.) auf das leere Benfica-Tor die größte Chance des Spiels. Der Schweizer Nationalspieler Pajtim Kasami (35.) erzielte in Piräus das einzige Tor des Tages. Yordan Minev (90.+2) erlöste Rasgrad nach fast 70-minütiger Überzahl gegen Basel.

[sid]

Authors: DFB

Lesen Sie mehr http://www.dfb.de/news/detail/podolski-matchwinner-fuer-arsenal-kroos-glaenzt-mit-assist-108774/

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com