Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Walter Kogler: "In Erfurt entwickelt sich etwas" :: DFB

image

Rot-Weiß Erfurt ist die Mannschaft der Stunde in der 3. Liga. Die Erfurter sind am vergangenen Wochenende durch ein 2:0 gegen den Chemnitzer FC auf den zweiten Platz gesprungen. Aus den fünf Begegnungen zuletzt hat die Mannschaft von Walter Kogler 13 von 15 möglichen Punkten geholt.

Vor dem Topspiel am Freitag (19 Uhr) beim Tabellenvierten Arminia Bielefeld spricht Erfurts Trainer im DFB.de-Interview über den Höhenflug seines Teams. Gleichzeitig verrät der 46-jährige Österreicher das aktuelle Erfolgsgeheimnis der Thüringer.

DFB.de: Herr Kogler, wenn Sie heute auf die Tabelle schauen. Wie geht es Ihnen dabei?

Walter Kogler: Es ist natürlich ein schönes Gefühl, wenn die eigene Mannschaft auf dem zweiten Platz steht. Da schaut man gerne hin. Aber allen hier ist bewusst, dass das nur eine Momentaufnahme ist. Das mag blöd klingen, aber so ist es wirklich. Man muss sich doch nur mal auf den Spieltag am vergangenen Wochenende schauen: Vorher waren wir Siebter. Durch den Erfolg gegen Chemnitz sind wir um fünf Ränge nach oben gesprungen. Es ist alles sehr eng zusammen. Genauso schnell kann es wieder in die andere Richtung gehen. Aber das wollen wir verhindern.

DFB.de: Ist Konstanz möglichweise das Zauberwort für Ihren derzeitigen Erfolg?

Kogler: Ja, das trifft es ziemlich perfekt. Wenn wir konstant Woche für Woche unsere Leistung abrufen, werden wir eine gute Rolle spielen. Davon bin ich überzeugt, das sage ich der Mannschaft immer wieder. Die vergangenen Wochen haben mich in gewisser Weise bestätigt. Natürlich wird es auch wieder Rückschläge und Niederlagen geben. Das ist uns allen bewusst. Aber wir sollten die Ausschläge nach unten so gering wie möglich halten.

DFB.de: Müssen Sie Ihre Ziele jetzt nicht korrigieren?

Kogler: Nein, überhaupt nicht. Wir wollen uns im oberen Drittel etablieren. Dabei bleiben wir. Nur weil wir jetzt auf dem zweiten Platz stehen, werden wir nicht übermütig. Wir tun gut daran, weiter hart zu arbeiten. Wir sind auf dem richtigen Weg, ganz klar. Aber davon sollten wir uns jetzt nicht abbringen lassen.

Authors: DFB

Lesen Sie mehr http://www.dfb.de/news/detail/walter-kogler-in-erfurt-entwickelt-sich-etwas-108625/

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com