Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

RL West: Gladbacher U 23 strebt vierten Sieg in Serie an :: DFB

image

Mit drei Siegen in Serie (zuletzt 3:2 im Nachholspiel bei der SG Wattenscheid 09) stellte die U 23 von Borussia Mönchengladbach in der Regionalliga West den Anschluss an die Spitzengruppe her. Der missglückte Saisonstart (zwei Niederlagen) ist abgehakt. Heute (ab 14 Uhr) strebt die Mannschaft von Gladbachs Trainer Sven Demandt vor eigenem Publikum im Rahmen des sechsten Spieltages gegen den Neuling FC Hennef 05 den nächsten Dreier an.

"Drei Siege hintereinander sind eine tolle Belohnung für die Jungs, aber wir wollen mehr", sagt Ex-Profi Demandt vor dem Duell mit dem FCH, der noch auf sein erstes Erfolgserlebnis in der vierthöchsten deutschen Spielklasse wartet. Hennefs Trainer Marco Bäumer muss auf den gesperrten Kapitän Kamil Niewiadomski (Gelb-Rote Karte) verzichten. Dafür ist Abwehrspieler Andreas Moog nach abgelaufener Sperre (ebenfalls Gelb-Rot) wieder spielberechtigt.

In einem U 23-Duell hat die Reserve des VfL Bochum gleichzeitig Heimrecht gegen die Zweitvertretung des 1. FC Köln, die sich mit vier Partien in Serie ohne Niederlage (zehn Punkte) im oberen Tabellendrittel festgesetzt hat. Nicht optimal lief es zuletzt für die Bochumer, die in ihren vergangenen vier Spielen drei Niederlagen einstecken mussten.

Nicht zurückgreifen kann Sportfreunde-Trainer Thomas Reis auf Mittelfeldspieler Gazi Siala, der sich beim 0:1 in Düsseldorf die Gelb-Rote Karte eingehandelt hatte. Der letzte Bochumer Sieg gegen die Kölner Geißböcke (3:0 im Oktober 2009) liegt schon fast fünf Jahre zurück. Seitdem gab es sechs Erfolge des Effzeh und drei Unentschieden.

[mspw]

Authors: DFB

Lesen Sie mehr http://www.dfb.de/news/detail/rl-west-gladbacher-u-23-strebt-vierten-sieg-in-serie-an-105284/

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com