Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige
Anzeige

Reviernews vom 22.03.2013

Reviernews vom 22.03.2013 HP KB

Graffitisprüher auf frischer Tat gestellt

 

In der nördlichen Innenstadt beobachtete heute Morgen ein aufmerksamer Zeuge einen Graffitisprüher bei seiner Tat und informierte die Polizei. Eingesetzte Polizeibeamte konnten den 19-jährigen Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe zum Tatort stellen. Eine Farbspraydose führte er noch bei sich. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung durch Graffiti ermittelt.

 

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz

In der Nacht von gestern zu heute wurde in der südlichen Innenstadt ein Fahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die 24-jährige Fahrzeugführerin stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, wie ein Test ergab. Im Fahrzeug wurde ein Totschläger aufgefunden, welcher dem 25-jährigen Beifahrer gehörte. Dieser gab dann freiwillig ein mitgeführtes Einhandmesser und zwei Behältnisse mit verschiedenen Betäubungsmitteln heraus. Gegen beide Personen wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet; gegen die Fahrzeugführerin darüber hinaus wegen des Führens eines Fahrzeuges unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz wird gegen den Beifahrer ermittelt.

 

Brand

In der Otto-Hahn-Straße in Halle – Neustadt ist am gestrigen Nachmittag, gegen 16:30 Uhr, auf bislang unbekannte Art und Weise ein im Treppenhaus abgestellter Kinderwagen in Brand geraten. 20- und 23-jährige Hallenserinnen versuchten, den Brand mittels eines Feuerlöschers zu bekämpfen, was ihnen schließlich auch gelang. Beide Frauen wurden anschließend mit Verdacht der Rauchgasvergiftung zur Behandlung in ein städtisches Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachtes der Brandstiftung.

Letzte Änderung am Samstag, 23 März 2013 18:12

Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com