Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Wuff wuff, heute stelle ich euch mein erstes Buch vor, was ich gelesen habe. Der „Artem Verlag“ hat es mir geschenkt, es heißt "Die Schlucht der freien Hunde" und wurde von Konstantin Sergienko geschrieben. Sein Sohn Artem ist der Inhaber des Verlages, welcher die Bücher seines Vaters dem westlichen Publikum näher bringen möchte.

Die Musikgruppe "Die Prinzen" stellte "Das Notenbuch" auf der diesjährigen Buchmesse vor.

Buchmesse 2016 in Leipzig startet

Endlich ist es wieder soweit .... um 10.00 Uhr startete die diesjährige Leipziger Buchmesse

Buchmesse in Leipzig und Halle liest mit

Jedes Jahr zum Jahresanfang steigt die Spannung.... Bald ist wieder Zeit für die Buchmesse in Leipzig ....

 

Link zur Internetzeitung www.leipzigpost.de

ISBN 978-3-00-048043-0

96 Seiten

www.germausia.de

 

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Dorise-Verlag; Auflage: 1 (6. November 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 394240172X
  • ISBN-13: 978-3942401722

 

Sabine Ebert“: „1813“ und „1815“ – beide erschienen im  Knaur Verlag

1813 Kriegsfeuer             ISBN 978-3-426-65214-5 aus 2013

1815 Blutfrieden             ISBN 978-3-426-65272-5 aus 2015

Rund ums Buch in der Lutherstadt Eisleben

Veranstaltungen und Informationen der Stadtbibliothek Eisleben

Seite 1 von 2
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com