Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige

Über 45.000 Besucher aus aller Welt erlebten hochkarätige Konzerte, Aufführungen und ein umfangreiches Rahmenprogramm

Traditionell am letzten Wochenende der Händel-Festspiele stehen zwei Konzerte in der Galgenbergschlucht auf dem Programm: Am Samstag, dem 14. Juni, „Bridges to Classics“ mit Feuerwerk und am Sonntag, dem 15. Juni, das „Abschluss-konzert“ mit Feuerwerk. Für beide Konzerte sind noch Tickets erhältlich!

 

Zu einem kleinen Händel-Festival lädt die Heimatstadt Georg Friedrich Händels jedes Jahr im Februar ein. Anlass ist der Geburtstag des großen Sohnes der Stadt, der bekanntlich am 23. Februar 1685 in Halle an der Saale geboren wurde. Dabei stehen eine Opernproduktion der Oper Halle, ein auserlesenes Kammerkonzert und Vorträge im Händel-Haus sowie das bereits zu einer Tradition gewordene „Happy Birthday Händel“ im Mittelpunkt. Zudem bietet die Tourist-Information am Marktplatz Stadtrundgänge „Auf den Spuren Händels“ an.

 

Ein Leben für G. F. Händel

Erforschung des Nachlasses von Friedrich Chrysander, des ersten bedeutenden deutschen Händel-Forschers.

Seite 1 von 2
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com