Switch to the CitySwitch to the City

Anzeige
Anzeige

Laternenfest in Halle an der Saale - Das sind 3 Tage Party-Spaß pur !!

Laternenfest in Halle an der Saale - Das sind 3 Tage Party-Spaß pur !! SMG

Jedes Jahr am letzten Augustwochenende leuchten in Halle an der Saale die Laternen rund um die Peißnitz und den Amselgrund sind die verschiedensten Stände aufgebaut und laden zum verweilen und mitmachen ein !! Hier haben wir Euch alle Angebote zusammengefasst !

Vom 26. bis 28. August 2016 wird traditionell das Laternenfest in Halle an und auf der Saale gefeiert – zwischen Ziegelwiese, Amselgrund, Peißnitz-Insel und Riveufer. Mit tausenden Lichtern schmücken sich Besucher, Boote und der Fluss. Ein Wochenende lang gibt es auf fünf Bühnen jede Menge Livemusik und auf der Saale Traditionelles wie das Fischerstechen der Halloren, der Bootskorso „Kunterbunt“ und „Leuchtende Boote“ und das Rotary-Entenrennen. Höhepunkte am Sonnabend sind der Laternenumzug (ab 19.00 Uhr) und das Höhenfeuerwerk zur Musik von Georg Friedrich Händel – dem wohl berühmtesten Hallenser (ab 22.00 Uhr). Am Sonntag geht es vor allem in das Wasser mit Saaleschwimmen, Ruder- und Drachenbootwettbewerben und dem Brückenspringen von der Giebichensteinbrücke.

Mit Clueso, Bosse, Wincent  Weiss, Philipp Dittberner und Jupiter Jones u.v.m. lädt der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) zur „Show am Saale-Strand“ in den Amselgrund. Weiter haben sich DJ Antoine, Stereoact, Topic ft. Nico Santos und Dellé (Seeed) angekündigt. Die „Show am Saale-Strand“ gibt es auch live am Samstag, dem 27. August, ab 20.15 Uhr, im MDR Fernsehen zu sehen. 

Am Riveufer steht Irish-Folk auf dem Programm und die Kleinkunstmeile u. a. mit  jungem, kreativem Design aus Halle. Auf der Ziegelwiese heizen Keimzeit und Kilminister & Friends ein. Darüber hinaus gibt es dort buntes Familienprogramm und Mittelalterspektakel.

Mit Sofas und Liegestühlen lockt die „hallesaale*-Lounge“ der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH (SMG) die Besucher zum kurzen Verschnaufen im Festtrubel zum Anleger der Reederei Arona (Riveufer). Neu ist das Postamt an der Saale. Festbesucher können mit leuchtenden Postkarten Gratis-Grüße an die Liebsten von Halles Laternenfest in die Welt schicken. Einfach Postkarte erwerben, mit Text und Anschrift versehen und in die gelbe Postbox der hallesaale*-Lounge einwerfen. Das Porto übernimmt die SMG.

Zum Welcome-Day auf dem Laternenfest am Sonnabend, dem 27. August (10.00-17.00 Uhr) können sich künftige Studierende über Studien-, Wohn- und Freizeitmöglichkeiten in Halle informieren. Zu Beratungsgesprächen wird in kleine Wohnzimmer direkt am Saaleufer an der hallesaale*-Lounge geladen. Außerdem stehen Stadtrundfahrten mit Wohnungsbesichtigungen auf dem Willkommensprogramm. Und abends geht es dann zum Feiern aufs Laternenfest. Diesen kostenfreien Service ermöglicht die Stadt Halle (Saale) gemeinsam mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) für künftige Studierende in Halle.

www.laternenfest.halle.de
www.halle-tourismus.de

 

Quelle: Halle.de

 

Zum Laternenfest gemütlich am Saaleufer die erste Studentenwohnung mieten und leuchtende Grüße im hallesaale*-Postamt in die Welt schicken  

 

Mit Sofas und Liegestühlen lockt die „hallesaale*-Lounge“ der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH (SMG) Laternenfest-Besucher zum kurzen Verschnaufen im Festtrubel an das Riveufer (Ecke Rainstraße, am Anleger Reederei Arona). Neu ist das „hallesaale*-Postamt“ an der Saale. Festbesucher können mit leuchtenden Postkarten portofreie Grüße an die Liebsten von Halles Laternenfest in die Welt schicken. Einfach eine Postkarte für 1,00 Euro erwerben, mit Text und Anschrift versehen und im Postamt der hallesaale*-Lounge einwerfen. Das Porto übernimmt die SMG.

Zum Welcome-Day auf dem Laternenfest am Sonnabend, 27. August (10:00 bis 17:00 Uhr) können sich künftige Studierende über Studien-, Wohn- und Freizeitmöglichkeiten in Halle informieren. Zu Beratungsgesprächen wird in kleine Wohnzimmer direkt am Saaleufer der „hallesaale*-Lounge“ geladen. Außerdem stehen von 10:00 bis 15:00 Uhr stündlich drei Busse für Stadtrundfahrten mit Wohnungs- und Campusbesichtigungen (Weinberg-, Universitäts- und Steintor-Campus) auf dem Willkommensprogramm. Bis zu 500 Studierende finden Platz auf den Gratis-Bustouren.

 

Quelle: SMG

 

 

Spiel und Spaß mit den Stadtwerken Halle auf dem Laternenfest // Trikot-Aktion mit den Saale Bulls

 

Mit einem bunten Angebot für Groß und Klein beteiligt sich die SWH-Gruppe auch in diesem Jahr wieder am Laternenfest - dem viertgrößten Volksfest in Mitteldeutschland. Am 27. und 28. August bieten verschiedene Stadtwerke-Unternehmen auf der Ziegelwiese von 10 bis 18 Uhr viel Informatives und jede Menge Spiel und Spaß. Am Stadtwerke-Stand gibt es am Samstag ein mit Namen und Wunschzahl personalisiertes Saale Bulls-Trikot der neuen Saison zu gewinnen. 

Im Stadtwerke-Dorf ist für jeden Geschmack etwas dabei: Die Stadtwerke-Unternehmen EVH GmbH, Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG), Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS) und Maya mare & Co. KG präsentieren sich allen Besuchern. Wer Energie sparen will, erfährt bei der Energieberatung der EVH hilfreiche Tipps. Und wer sich für Elektromobilität interessiert, kann ein Elektrofahrrad bestaunen. HAVAG, HWS und MDV informieren an ihren Informationsständen zu neuen Produkten. 

Am SWH-Stand gibt es am Samstag, den 27. August, eine besondere Aktion: Alle Besucher haben die Möglichkeit, ein mit Namen und Wunschzahl personalisiertes Saale Bulls-Trikot zu gewinnen. Unter dem Motto „Was macht dich zum größten Fan?“ muss eine kleine Karte ausgefüllt und abgegeben werden. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt und bekommt am Sonntag. 4. September, zum ersten Heimspiel der Saison, sein ganz persönliches Fan-Trikot auf dem Eis überreicht. Der Eintritt ist für den Gewinner und eine Begleitperson natürlich kostenfrei.

Alle großen und kleinen Besucher haben die Qual der Wahl, unsere Attraktionen auszuprobieren: Ballon-Clown Charly verzaubert mit lustigen Luftballon-Tieren, eigene Buttons basteln, auf sieben Modulen der Spieleinsel wikiwiki mamokupuni toben, das Gesicht mit einem Motiv der Wahl beim Kinderschminken bemalen lassen, das Gleichgewicht auf einer Balancierstrecke testen, beim „Heißen Draht XXL“ eine ruhige Hand beweisen, Fortuna beim Drehen am Glücksrad herausfordern, beim Suchspiel „Finde den Fehler“ der schnellste sein, Enten mit einem Wasserstrahl abschießen, das Gedächtnis beim Memory auf die Probe stellen oder an der Fotowand zum Straßenbahnfahrer werden.

 

Quelle: Stadtwerke Halle

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 25 August 2016 19:17

Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com